Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten genießt bei uns eine hohe Priorität. Als Rechtsanwälte sind wir zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umgang und Zweck der Erhebung und Verwendung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten.


In der Regel ist die Nutzung unseres Internetangebots ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, d.h. wir wissen nicht, wer Sie sind. Sofern auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis. Diese vertraulichen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Ihre Daten gar im Rahmen eines Anwaltsmandats (Auftrag) an uns übermittelt werden, so unterliegen diese zudem der anwaltlichen Schweigepflicht.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) generell Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Bei der Nutzung des Internetangebots werden jedoch anonymisierte Daten durch Google Analytics, AddThis.com und unseren Webserver erhoben und gespeichert. Bei Facebook-Nutzern können zudem auch personenbezogene Daten erhoben und gespeichert werden, die mit dem Facebook-Profilen verknüpft werden. Sehen sie hierzu nachfolgende Informationen durch:


Google Analytics
„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“  Quelle: Google Analytics

 

Google +1-Schaltfläche
Google gibt zu diesem Dienst an: "Damit Ihre +1-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann, erfasst Google Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere Browser-bezogene Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht. Sämtliche +1-Empfehlungen von Ihnen sind auf dem +1- Tab in Ihrem Profil aufgelistet."   Mehr zum Datenschutz bei Google +1


AddThis.com Social Bookmarking Toolbar
Die AddThis Toolbar ist ein Angebot der Add This, LLC, 8000 Westpark Dr., Suite 625,
McLean, VA 22102, USA. Es werden ähnlich wie bei Google Analytics anonymisierte Daten erhoben und gespeichert.


Facebook Social Plugins (Like-Button)
Diese Website verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Bei Aufruf unseres Internetangebots wird zugleich eine Verbindung zu Facebook-Servern aufgebaut, um das Plugin dort abzurufen und auf unserer Internetseite darzustellen. Bei diesem Vorgang erhält auch Facebook Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.


Facebook führt hierzu selbst aus Quelle: Facebook

„Wenn du eine Partnerseite besuchst, dann sieht Facebook das Datum und die Uhrzeit deines Besuchs, die Webseite, auf der du dich befindest (die URL) sowie weitere technische Informationen über die IP-Adresse, den Browser und das von dir verwendete Betriebssystem. Dies sind branchenübliche Daten, mit denen wir dein Erlebnis optimieren können, je nachdem welchen Browser du verwendest und ob du bei Facebook angemeldet bist oder nicht. Wenn du bei Facebook angemeldet bist, sehen wir auch deine Nutzer-Kennnummer. Wir benötigen diese Kennnummer, um dir den richtigen sozialen Kontext bzw. das richtige soziale Umfeld auf der Webseite zu zeigen. Beispiel: Wenn du eine Partnerwebseite besuchst, müssen wir wissen, wer du bist, um dir zu zeigen, was deinen Freunden gefallen hat oder was sie empfohlen haben. Wenn du dich bei Facebook abmeldest, erhalten wir diese Informationen über Partnerwebseiten nicht und du erhältst auch kein personalisiertes Nutzererlebnis.

Wir geben die Informationen, die wir sehen, wenn du eine Webseite mit einem sozialen Plug-In von Facebook besuchst, nicht an Dritte weiter und verkaufen diese auch nicht. Außerdem verwenden wir diese nicht, um dir Werbeanzeigen bereitzustellen. Die mit unseren Nutzern verbundenen Daten (z. B. Daten, die wir erhalten, wenn du soziale Plug-Ins siehst) werden nach 90 Tagen wieder gelöscht. Nach Ablauf von 90 Tagen können wir Daten in zusammengefasster und anonymer Form aufbewahren, um unserer Produkte und Serviceleistungen zu verbessern. Dies ist in der Branche allgemein üblich.“


Wenn Sie diese Art der Datenerhebung nicht wünschen, dann müssen Sie sich vor/bei Besuch unseres Internetangebots bei Facebook ausloggen.

Aktualisierung: 2015/12/31 - Redakteurin: Rechtsanwältin Sibylle Schwarz

bildungsanwalt